VERANSTALTUNGEN
>>Veranstaltungen aus den vergangenen Schuljahren<<
Veranstaltungen / Exkursionen im Schuljahr 2017/18
Vortrag Safer Internet
Im April 2018 wurde an der NMS Schule Kundl eine „Safer Internet – Schutzimpfung“ durchgeführt. Mag. Sabrina Widmoser schulte Eltern, SchülerInnen und Lehrpersonen in eigenen Workshops.
<<durch einen Klick auf das Logo links gelangt man
auf die Safer Internet Startseite!
Wienwoche der 3. Klassen
Vom 16. bis zum 20. April verbrachten die beiden 3. Klassen
gemeinsam mit ihren drei Begleitlehrpersonen fünf interessante
Tage in der Bundeshauptstadt. Bei frühsommerlichen Temperaturen
und Prachtwetter an allen Tagen konnte man die wichtigsten
Sehenswürdigkeiten und Museen, weiters auch den Tierpark Schönbrunn und das ORF-Zentrum besuchen und zahlreiche Eindrücke mit nachhause nehmen. Der Südturm des Stephansdoms wurde bestiegen und natürlich durfte am vorletzten Tag das Highlight
der Wienaktion nicht fehlen: der Besuch des Wiener Praters.
Wien im Frühling war also absolut eine Reise wert.
<<zahlreiche Fotos online - bitte auf das Bild links klicken!
Standortskikurs der 2. Klassen im Großraum Wilder Kaiser
Die 2. Klassen absolvierten von 31. Jänner bis 6. Februar einen Standortskikurs im Großraum Wilder Kaiser/Brixental. Nach zwei Skitagen in Söll und einem Tag in Scheffau ging es am Montag bei Traumwetter nach Westendorf. Die Schneelage war ebenfalls hervorragend, sodass man zum Abschluss noch zwei perfekte Wintersporttage verbringen konnte. Die Kinder hätten am liebsten noch einige Tage auf der Skipiste angehängt, doch sie alle müssen noch dreimal die Schulbank drücken, bevor es nach der Zeugnisverteilung am Freitag in die verdienten Semesterferien geht.
<<alle Fotos online! Einfach auf das Bild klicken!

Tag der offenen Tür für die Kinder der Volksschule
Am 15. Jänner besuchten die beiden vierten Klassen der
VS Kundl gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen die
Neue Mittelschule. In verschiedenen Räumlichkeiten und
diversen Workshops konnten sich die Kinder ein Bild
davon machen, was sie im nächsten Jahr an der NMS
erwarten würde - falls sie sich dazu entscheiden, im Herbst
zu uns zu wechseln. Die Volksschulkinder waren während
dieser drei Stunden jedenfalls mit Begeisterung bei der Sache.
<<Fotos online - einfach auf das linke Bild klicken!

Adventkranzweihe in der Schulaula
Die Adventzeit ist wieder eingekehrt, und das merkt man auch
in unserer Schule. Am Montagmorgen trafen sich alle Klassen
zur Weihung der Adventkränze in der Aula und zum gemeinsamen
Gebet mit Pfarrer Piotr Stachievicz. Einige Schüler hatten Lieder
oder kurze Texte vorbereitet und brachten diese vor.
Der Schulchor - geleitet von Religionslehrerin Ulli Leimgruber -
trug hervorragend zur musikalischen Gestaltung bei, genauso
wie die lieblichen Harfenklänge von Maria aus der 1a-Klasse.
Die Fotos zum Vergrößern anklicken!

Tiroler Vorlesetag auch an der NMS Kundl

In der Bibliothek der NMS Kundl herrschte am Donnerstag, den 16. November 2017 Hochbetrieb!
Für jede Klasse war am 2. Tiroler Vorlesetag die Schulbücherei zwanzig Minuten reserviert. Jene Lehrerteams/Lehrer, die zur angegebenen Zeit in der eingeteilten Klasse waren, gingen mit den Kindern in die Bücherei und lasen aus ihrem persönlich ausgewählten Buch vor. Von „Tiroler Sagen“, „Die Mondschein Gäng“, „Die Knickerbockerbande“, „Griechische Göttersagen“, „Gregs Tagebuch“ bis hin zu selbstverfassten Werken war alles dabei. Alle beteiligten Lehrer und Schüler zeigten sich gleichermaßen begeistert von der Wirkung, die das Vorlesen hat…
Während in der Bücherei fleißig vorgelesen wurde, ging es im Zeichenraum der NMS etwas bewegter zu. Die Vorschulklasse der VS Kundl war zu Besuch in der NMS und ließ sich nach vorgelesener Anleitung den Rücken massieren, las verschiedene Bilder-Lese-Bücher, fand bei einer Suchaktion viele Pixi-Bücher und machte eine Reise in das Land der Fantasie.
Engagierte und offene Vorleser, interessierte und aufmerksame Zuhörer und ganz viele Bücher...Leseherz, was willst du mehr?
<<Bilder vom Vorlesetag: einfach auf das Bild links klicken!

Theater Mopkaratz - KO für Zeus

Schon Tage vor der Aufführung wurden die SchülerInnen und Schüler in unserer Schule durch "anonyme Hinweise" auf die bevorstehende Veranstaltung hingewiesen, jedoch waren die Informationen gut "verschlüsselt", sodass niemand so recht wusste, was genau auf ihn zukommt.
Gelüftet wurde das Geheimnis dann erst am Mi., den 11.Oktober, im Gemeindesaal.
Olaf Heuser und Klaus Schaurhofer von der Theatergruppe "Mopkaratz" waren gekommen, um den Jugendlichen auf schauspielerisch grandiose Art und Weise die griechischen Göttersagen näherzubringen.
Im Lese-Theaterstück "K.O. für Zeus" schlüpften die beiden Schauspieler in unterschiedlichste Rollen und bezogen die SchülerInnen und Schüler immer wieder in das Stück mitein, etwa, wenn es darum ging, eine laute Rinderherde nachzumachen oder eine Zeile vorzulesen. Auch so manche Lehrperson kam nicht ungeschoren davon.
Die Theatergruppe "Mopkaratz" kann aufgrund ihrer hervorragenden Bühnenpräsenz wirklich nur weiterempfohlen werden. Für Interessierte - hier ein Link zur Website: www.mopkaratz.com

Schülermeinungen: //es war sehr lustig, witzig und unterhaltsam//witzige Typen//nett und cool//eine nette Vorstellung//es war richtig cool und lustig und es war ein richtig cooles Ratespiel mit den Zetteln in der Schule//mir hat es gut gefallen, weil sie jeden Charakter sehr gut spielen konnten//es gab viele Überraschungen//cool, lustig und tollpatschig//nice:-)